HydroCon HKM 200: Stand-Alone vorverdrahtete System-Baugruppe mit Mischer und integrierter Heizkreissteuerung mit ProBusX oder Modbus

Zwei- Strang- Pumpengruppe mit Rohrabstand 125 mm, ausgerüstet mit einer Hocheffizienzpumpe Grundfos UPM3 Hybrid.
Vor- und Rücklaufkugelhahn mit Thermometergriff 0 – 160°C. Der Vorlaufkugelhahn ist mit einer aufstellbaren Schwerkraftbremse ausgerüstet.
Zwischen Vor- und Rücklauf ist ein Drei- Wege- Mischer mit Antrieb integriert.

Vorverdrahtet mit integrierter Heizkreissteuerung

Alle elektronischen Bauteile der Antriebe liegen außerhalb der Isolierung und sind Luft gekühlt.
Zusätzlich ist der Vor- und Rücklauf mit einem Absperrhahn für die Kesselanschlüsse ausgerüstet.
Der Austausch des Mischers sowie der Pumpe ist ohne Anlagenentleerung gewährleistet.

Eigenschaften Stand-alone Heizkreisstation mit Mischer

  • HE Pumpe mit Energieeffizienzindex < 0,20. Förderhöhe bis zu 7m, für Anlagen mit variablem Volumenstrom, wie z. B. Zweirohrheizungen mit Thermostatventilen für Heizkörper oder Fußbodenheizkreisen
  • Drei-Wege Mischer mit Antrieb, luftgekühlt
  • Systemanschlüsse ¾“ IG (wahlweise 1" IG)
  • 2 Thermometer zur Anzeige der Vor- und Rücklauftemperatur 0 – 160°C
  • Vor- und Rücklaufkugelhahn mit Thermometergriff
  • Vor- und Rücklauf Kugelhahn für die Kesselseite
  • Vorlaufkugelhahn mit aufstellbaren Schwerkraftbremse
  • Komplett isoliert (ENEV)
  • Austausch von Mischer und Pumpe ohne Anlagenentleerung gewährleistet
  • Kompakter Aufbau
  • Wandbefestigungswinkel mit Wandbefestigungsmaterial
  • Rohrabstand 125 mm
  • Integriertes Display für Werte-Anzeige
  • Steckbare Busverbindung
  • Kein weiterer Materialeinsatz

Eigenschaften Integrierte Steuerung

  • Übersichtliche Bedienmenüs mit Volltextanzeige, grafischen Symbolen und vier Bedientasten
  • Beleuchtetes LCD Grafikdisplay
  • Prozeda-Bus (ProBusX) oder ModBus
  • Internet Anbindung, Fernvisualisierung und Fernwartung via ProBusX (conexio 200 Webmodul)
  • Fernbedienung via ProBusX (navo 200 Raumbediengerät)
  • Service- und Statusmeldungen durch blinkende Symbole im Display
  • Umfangreiche Funktionen zur Anlagenüberwachung
  • Außentemperaturgeführte Heizkreise mit flexibler Kennlinieneinstellung, automatische Kesselanforderung, Warmwasserbereitung
  • Wochenprogramme und Urlaubsschaltung
  • Schutzfunktionen, wie Anlagenschutz und Frostschutz
  • Speicherung aller Werte auch bei Stromausfall
  • 3 Ausgänge 230V AC
  • 2 Steuerausgänge für HE-Pumpen PWM
  • 4 Temperatureingänge PT1000

Downloads