HydroCon Fresh 115-400: Vorverdrahtete Frischwasserstation mit integriertem Frischwasserregler

Frischwasserstation für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Wohnungen zur Trinkwasserbereitung im
Durchflussprinzip.

Betriebsbereit vorverdrahtet mit integriertem Frischwasserregler

Kompakte Bauweise für Wandmontage inklusive Wärmedämmschale.

 

Eigenschaften Frischwasserstation

  • Wärmeübertrager gedämmt
  • Drei-Wege Station in EPP-Wärmedämmschale
  • Armaturen aus Trinkwasser hygienisch geeigneten Werkstoffen
  • Volumenstromsensor im Kaltwassereingang
  • Temperaturfühler Kaltwasser, Warmwasser, Vorlauf und Rücklauf
  • Grundfos Pumpe UPM3 Hybrid - Leistungsgeregelt
  • Rückschlagventil und DVGW-Absperrkugelhahn
  • Edelstahlrohr 1.4404
  • Rohrleitungen thermisch- und schallentkoppelt
  • Kupfergelöteter Edelstahlplattenwärmeüberträger Platten: 1.4404
  • Max. Betriebstemperatur Primär 85 °C
  • Integrierter Frischwasserregler, vorverkabelt
  • Zirkulationsmodul (optional)
  • Kaskadierung (optional auf Anfrage)

Eigenschaften Integrierter Frischwasserregler FWR 400

  • Übersichtliche Bedienmenüs mit Volltextanzeige, grafischen Symbolen und vier Bedientasten
  • 2 Vorwärmmodi für Wärmetauscherisplay für Werte-Anzeige, z.B. Vorlauf- und Rücklauftemperatur
  • Gleittemperaturregelung
  • Drehzahlregelung
  • Energieoptimierte Rücklaufeinschichtung
  • Erfassung Wasserentnahmemenge
  • Hygiene-Funktion
  • Sicherheitsabschaltung Primärpumpe
  • Micro SD-Card für Datalogging und Systemkonfigurationen
  • Prozeda-Bus für Systemerweiterung:
  • Internet Anbindung, Fernvisualisierung und Fernwartung (conexio 200 Webmodul)
  • Alternativ Modbus für GLT

Downloads